Ratgeber > Links

Links

 

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen ein paar nützliche Links

http://www.hellwege.net

Erklärungstext

http://www.dsbg.de

Die Deutsche Seebestattungs-Genossenschaft, 1975 auf Initiative des Bundesverbandes des Deutschen Bestattungsgewerbes gegründet, ist eine Reederei von Bestattern für Bestatter, die durch die Auswahl geeigneter Schiffe und Mitarbeiter einen würdigen Rahmen für Seebestattungen gewährleistet.

http://www.dgzrs.de

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ist einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt und finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Die Seenotretter sind an der deutschen Nord- und Ostseeküste jeden Tag 24 Stunden mit einer Flotte von 61 Seenotkreuzern und Seenotrettungsbooten einsatzbereit.

http://www.friedw.de

FriedWald ist der Wegbereiter und führender Anbieter der alternativen Bestattungsform "Naturbestattung". Weltanschaulich neutral, fühlt sich die Initiative den individuellen Bedürfnissen ihrer Kunden und den ökologischen Bedürfnissen ihrer FriedWälder verpflichtet.

http://www.ruheforst.de

RuheForste bieten letzte Ruhestätten in ausgewählten Waldgebieten, die sich durch eine weitgehend standortgerechte und naturnahe Baumartenzusammensetzung auszeichnen. Durch das Bestattungskonzept RuheForst können sich diese Wälder für mindestens 100 Jahre ungestört weiterentwickeln.

http://www.rednergemeinschaft-hamburg.de

Die Rednergemeinschaft Hamburg ist ein Zusammenschluss von Trauerrednern und Trauerrednerinnen und eine feste Institution in Hamburg und Umgebung. Die Redner arbeiten mit allen Bestattungsinstituten zusammen und sind Gastmitglied im Bestatterfachverband.

http://www.hospiz-gruppe-stade.de

Die Hospiz-Gruppe Stade e.V. besteht seit 1996. Es ist eine Gruppe von Frauen und Männern, die den Hospiz-Gedanken in Stade und Umgebung verwirklichen möchten. Als ehrenamtliche Hospizhelfer und -helferinnen begleiten sie kranke oder sterbende Menschen in Stade und Umgebung, damit sie bis zuletzt umsorgt leben und in Würde sterben können.

http://www.hospiz-gruppe-buxtehude.de

Die Hospizgruppe Buxtehude entstand 1991 und hat sich 2001 neu formiert. Die Mitglieder der Hospizgruppe begleiten Schwerkranke, Sterbende und ihre Angehörigen. Sie kommen zu den Kranken und deren Familien in die Wohnung und wenn es gewünscht wird, auch in das Krankenhaus und ins Pflegeheim.

http://www.sternenbruecke.de

Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke betreut die Familien, die ein todkrankes Kind haben, für 4 Wochen im Jahr, um ihnen eine Entlastungs- und Erholungsphase zu ermöglichen und begleitet die Familie auf dem Weg ihres Kindes im Sterbeprozess.

http://www.trauerbegleitung-stade.de

Das Trauer-Kompetenz-Centrum "TrostQuelle" steht Menschen offen, die Fragen und Anliegen im Zusammenhang mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer haben. Die Mitarbeiterinnen bieten Trauerbegleitung in der akuten Situation eines Sterbefalls oder bei der Bewältigung eines lange zurückliegenden Todes in Einzel- oder Gruppengesprächen an.

http://www.krebsnachsorgestade.de

Die Krebsnachsorge Stade wurde 1980 gegründet, um Menschen, die an einer Krebserkrankung leiden, eine Anlaufstelle und Hilfe zu bieten. Sie bietet Betroffenen und Angehörigen psychosoziale Beratung und Begleitung in jeder Phase der Erkrankung ab dem Zeitpunkt der Diagnosemitteilung, während der Behandlung und in der Nachsorge.

http://www.sanct-pankratii-bruederschaft.de

Die St. Pankratii-Brüderschaft von 1414 e.V. in Stade wurde 1414 als Vereinigung von Männern der St. Pankratii-Kirchengemeinde gegründet. Sie ist die älteste in Stade existierende Verbindung zur gemeinschaftlichen Unterstützung Bedürftiger. Ziele dieses Zusammenschlusses waren die Armenfürsorge, die eigene Sicherstellung bei Invalidität oder frühem Tod und die Versorgung der Witwen und minderjährigen Kinder.

http://www.fbstade.de

Feuerbestattungen Stade hat sich einer respektvollen und einfühlsamen Form der Feuerbestattung verschrieben. Neben sorgfältiger Kundenbetreuung bietet das Unternehmen umweltschonende Technik und ansprechende Architektur.

http://www.bestatter.de

Homepage des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V., des offiziellen Forums der deutschen Bestatter. Hier finden Sie Informationen zu den Themen Tod und Trauer, Bestattung und Abschied, Vorsorge und Ausbildung.

http://www.ekd.de

Offizielle Website der Evangelischen Kirche Deutschlands.

http://www.katholische-kirche.de

Offizielle Website der Katholischen Kirche Deutschlands.

http://www.islam.de

Informationsportal zur Islamischen Religion, initiiert vom Zentralrat der Muslime ind Deutschland e.V.

http://www.buddhismus.de

Informationsportal zur Islamischen Religion, initiiert vom Buddhistischen Dachverband Diamantweg e.V.

http://www.trauernetz.de

Informationsportal und Blog zu Themen rund um Tod und Trauer, mit Adressdatenbank, Texten, Gebeten und Liedern, Musik und Literaturhinweisen, eingerichtet von der evangelischen Kirche.

http://www.bodhibaum.net

Seite zum Thema "Tod im Buddhismus" und in den verschiedenen buddhistischen Traditionen. Es wird dargelegt, wie die verschiedenen buddhistischen Richtungen 'Sterben, Tod und Wiedergeburt' interpretieren. Außerdem behandelt die Seite die sozialen Aspekte des Sterbens, zum Beispiel Hospiz, die Gestaltung buddhistischer Abschiedszeremonien und alternative Bestattung.

http://www.wortundritual.de

Webseite der freien Theologin und Rednerin Gudrun Ahlborn-Honemann, die Lebensfeiern im außerkirchlichen Bereich gestaltet. Dazu zählen neben Willkommensfeiern für Kinder, freien Trauungen, und weltlichen und spirituellen Hochzeitszeremonien auch Trauerfeiern, Abschiedsrituale und Grabreden.

http://www.totenmasken.org

Die Erinnerung an das letzte Porträt eines geliebten Verstorbenen durch die Anfertigung einer Totenmaske ist eine Möglichkeit, die Trauer besser zu bewältigen, sich an den Verschiedenen besser erinnern zu können.

http://www.humanchina.de

Human China bieteti hochwertige Keramikskulpturen zum stilvollen Gedenken an Verstorbene an.

Die symbolhaften Motive sind von Künstlerhand geschaffen und – dies ist die eigentliche Besonderheit von Human China – ein Teil der Skulptur enthält als Beimischung ein wenig Asche eines Verstorbenen.